Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. November 2018

Durlacher Weihnachtsmarkt im Rathausgewölbe

 

Kunsthandwerk und Kultur an den Adventswochenenden

Der Durlacher Weihnachtsmarkt im Gewölbekeller des Rathauses, der vor 39 Jahren als Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler begann, hat sich längst zu einem auch überregional beachteten und beliebten weihnachtlichen Event mit hochwertigen Angeboten entwickelt.

In diesem Jahr zeigen Kunsthandwerker an allen vier Advents-Wochenenden freitags, samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr, was aus Stoffen und Leder, Papier und Holz, Edelsteinen und Metallen sowie Ton und Glas alles werden kann. Besucherinnen und Besucher finden Schmückendes und Dekoratives, Praktisches und Schönes für jeden Geschmack. Nachdem die Zahl der Aussteller in den letzten Jahren so stark angestiegen ist, dass wöchentlich eine Reihe der Anbieter und damit auch der Angebote wechselt, lohnt sich der Bummel durch das liebevoll dekorierte Rathausgewölbe immer wieder aufs Neue, zumal es auch ein umfangreiches Begleitprogramm gibt.

Höhepunkte in diesem Jahr sind die Auftritte von Harald Hurst und Gunzi Heil am Sonntag, 16. Dezember, und die Aufführung des Theaterstücks für Kinder "Wo geht’s denn hier nach Bethlehem?" am Sonntag, 23. Dezember, im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Zudem lassen an allen vier Adventswochenenden Durlacher Musiker und Chöre weihnachtliche Musik im Rathausgewölbe erklingen. Zur Stärkung werden Kaffee, Weihnachtspunsch und Waffeln angeboten. Am Samstag, 8. Dezember, verkauft die Kindertagesstätte Ellmendinger Straße zusätzlich ab 12 Uhr im Foyer des Rathauses selbstgemachte Kuchen.

Informationen zum Ausstellerangebot, zu Begleitprogramm und Kartenvorverkauf gibt es im Internet unter www.rathaus-weihnachtsmarkt.de.