Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

25. November 2019

Dokumentarfilm "Menschsein" in der Kinemathek

 

Beitrag zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am Dienstag, 3. Dezember, zeigt die Kinemathek (Kaiserpassage 6) um 19 Uhr den Dokumentarfilm "Menschsein". In 405 Tagen bereiste Filmemacher Dennis Klein 23 Nationen, um Menschen mit Behinderung in aller Welt zu begegnen. Wer sind wir füreinander? Was macht uns zu Menschen? Und was hat Menschsein mit Behinderung zu tun? Auf diese und weitere Fragen versucht Klein eine filmische Antwort zu geben. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Gespräch.

Karten zu sieben, ermäßigt sechs Euro können unter Telefon 0721/83189585 reserviert werden. Das Kino ist barrierefrei. Weitere Infos zum Film gibt es im Internet unter www.menschsein-film.de.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Kommunalen Behindertenbeauftragten, der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung und der Reha-Südwest.