Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

15. November 2018

Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

 

Veranstaltungen zum Aktionstag / Frühstück im IBZ mit Informationen zum Thema

Was kann man gegen Gewalt im Umfeld tun? Wie sie frühzeitig verhindern? Und wo gibt es kompetente Beratung? Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen laden der Koordinationskreis "Häusliche Gewalt überwinden", die städtische Gleichstellungsbeauftragte und weitere Partnerinnen und Partner für Freitag, 23. November, von 10 bis 12 Uhr zu einem Frühstück in das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) ein. Willkommen bei der Informationsrunde mit Fachleuten der Beratungsstellen sind Frauen und Männer aller Altersstufen und Herkunft.

Laut Studien der Vereinten Nationen wird jede dritte Frau einmal in ihrem Leben geschlagen, vergewaltigt oder anderweitig missbraucht. Gewalt an Frauen hat viele Gesichter. Der Aktionstag "NEIN zu Gewalt an Frauen" ist seit 1999 von der UNO als internationaler Gedenktag anerkannt. Auf Initiative der Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES wehen seit 2001 an diesem Tag die Fahnen "Frei Leben ohne Gewalt". In Karlsruhe beteiligen sich zahlreiche Organisationen, Fahnen werden an vielen öffentlichen Gebäuden, erstmals auch am Hauptbahnhof, gehisst