Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

3. Juni 2020

Anerkennung für Ehrenbürgerin mit Herz und Humor

Oberbürgermeister gratuliert Gerlinde Hämmerle zum 80. Geburtstag

Als Ehrenbürgerin, frühere Stadträtin und Bundestagsabgeordnete sowie Regierungspräsidentin ist Gerlinde Hämmerle, die sich seit jeher mit Herzblut für Karlsruhes Wohl einsetzt, eine feste Größe in der Fächerstadt. Zu ihrem 80. Geburtstag am Freitag, 5. Juni, gratuliert ihr nun Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup persönlich sowie im Namen von Stadt und Gemeinderat. Gerne nutzt er "diese wunderbare Gelegenheit", um ihr per Glückwunschschreiben "für alles, was Sie in und für Karlsruhe vollbracht haben, meinen herzlichen Dank und meine Anerkennung auszudrücken". Auch äußert er die Hoffnung, die mit Bedauern verschobene Feier zu ihren Ehren im Herbst nachholen zu können.

"Besonders am Herzen lag Ihnen die Verbesserung der Berufschancen junger Frauen", erinnert Mentrup und unterstreicht die parteiübergreifende Wertschätzung "aufgrund Ihrer menschlichen, geradlinigen und zugleich vermittelnden Art sowie Ihres Humors". Die Sozialdemokratin gehörte dem Gemeinderat zwischen 1971 und 1987 an, seit 1982 als Fraktionsvorsitzende. Anschließend vertrat sie bis 1994 die Interessen ihrer Heimat im Bundestag, danach wirkte Hämmerle bis 2005 "mit Fingerspitzengefühl und Sachverstand als Regierungspräsidentin". Thematisch breit aufgestellt und engagiert, saß sie während ihrer Mitgliedschaft im obersten deutschen Parlament der Unabhängigen Förderalismuskommission vor und machte sich dabei für den Verbleib der höchsten Gerichte in Baden stark.

Beispielweise "um den Baden-Airpark, die Magistrale für Europa und die Stadtbahn nach Wörth" erwarb die spätere Kaiserstraßen-Tunnelpatin der Kombilösung besondere Verdienste. Zu ihren Auszeichnungen, die "von Ihren herausragenden und vielfältigen Leistungen" zeugen, zählen das Bundesverdienstkreuz und die baden-württembergische Verdienstmedaille. Das Stadtoberhaupt wünscht Gerlinde Hämmerle "alles Gute, weiterhin viel Erfolg und vor allem Gesundheit, gerade in diesen turbulenten Zeiten".