Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

15. Mai 2019

Meinungen und Ideen zum Älterwerden in Mühlburg

 

Interessierte können sich bis Jahresende online beteiligen

Viele Menschen wünschen sich, im vertrauten Umfeld älter zu werden - auch dann, wenn Unterstützung benötigt wird. Ausgehend vom Pilotprojekt in Mühlburg und der Landesstrategie Quartier 2020 verfolgt die Stadt Karlsruhe das Ziel, die inklusive und altersgerechte Entwicklung in den Stadtteilen gemeinsam vor Ort zu gestalten.

Seit Ende 2018 fördert Stadtteilkoordinatorin Pia Tigges den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sowie weiteren Akteuren im Stadtteil, um mehr über das Leben und Älterwerden in Mühlburg zu erfahren. Neben dem Austausch vor Ort besteht mit der interaktiven Karte auf dem zentralen Beteiligungsportal der Stadt nun auch online die Möglichkeit, Erfahrungen, Meinungen und Ideen zum Älterwerden in Mühlburg mitzuteilen. Ab sofort können Interessierte Orte mit Fähnchen kennzeichnen und mit einem Textbeitrag erklären, warum diese Orte für das Älterwerden relevant sind. Markierungen weiterer Beteiligter können kommentiert werden.