Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. Juli 2018

Schilderflohmarkt beim Tiefbauamt

Schilderflohmarkt beim Tiefbauamt

Schilderflohmarkt beim Tiefbauamt

Details und Download

 

Mehr als 2.000 Originalverkehrszeichen aller Art

Die Betriebsabteilung Verkehrslenkung des Karlsruher Tiefbauamtes veranstaltet am Samstag, 28. Juli, von 10 bis 14 Uhr den 13. Schilderflohmarkt in der Neureuter Straße 21.

Im Betriebshof stehen an diesem Tag über 2.000 abgebaute Originalverkehrszeichen aller Art zum Verkauf. Darunter befinden sich Stop-, Baustellen-, Radfahrer-, Einbahnstraßen- und Hinweisschilder sowie Straßennamenschilder aus Emaille, die sich Besucher nur an diesem Tag auch nach persönlichem Wunsch anfertigen lassen können. Aufgrund des vielfältigen Angebots und der Erfahrung aus vergangenen Jahren, in denen Gäste aus Stuttgart, Rastatt, Mainz oder Bruchsal begrüßt werden konnten, rechnen die Veranstalter wieder mit überregionalem Zuspruch.

Den Erlös des Schilderflohmarktes erhalten auch in diesem Jahr städtische Kindergärten. Beim letzten Mal kam die Rekordsumme von 16.200 Euro zusammen, die Verkehrslenkung hofft deshalb erneut auf hohe Einnahmen für den guten Zweck.