Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

12. Februar 2019

Sonntagscafé: Suizid ist keine natürliche Todesart

 

"Darüber reden kann Leben retten"

Der Aktionskreis Sonntagscafé lädt für Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr zu seiner nächsten Veranstaltung ein. Unter dem Titel "Suizid ist keine natürliche Todesart" widmet sich der Vormittag einem Tabuthema, das erschreckt und Verlust für Zurückgebliebene bringt.

Die Veranstaltung möchte auch vermitteln, dass "darüber reden" Leben retten kann. Etwa 10.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich durch Suizid. Deshalb gilt es, Suizidgedanken ernst zu nehmen und aufmerksam zu sein für Mitmenschen, die sich mit solchen Gedanken beschäftigen. Welche Hilfen gibt es, um eine Suizidkrise zu überwinden und im Leben zu bleiben? Diese Frage versucht Referentin und Supervisorin Heidi Winter zu beantworten, die 15 Jahre in der Geschäftsstelle des Arbeitskreises Leben Karlsruhe tätig war.

Veranstaltungsort ist der Große Saal des Internationalen Begegnungszentrums in der Kaiserallee 12d (Haltestelle Yorckstraße, Parkplätze befinden sich hinter dem Haus). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.