Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. April 2011

Spannende Vorführungen und Vorsorge-Tipps

Zweiter Katastrophenschutztag am 21. Mai auf dem Marktplatz

Hochwasser, Starkregen, Stürme oder der Ausfall von technischer Infrastruktur: keine Gesellschaft ist vor den Folgen von Katastrophen oder größeren Unglücksfällen absolut sicher. Was die Stadt Karlsruhe und die verschiedenen Hilfsorganisationen in einem solchen Fall alles leisten, demonstrieren sie beim diesjährigen Katastrophenschutztag, dessen Planung schon auf Hochtouren läuft. Zum zweiten Mal präsentieren die Akteure am Samstag, 21. Mai, auf dem Karlsruher Marktplatz Schadensursachen, Hilfsangebote und Möglichkeiten, sich und seine Angehörigen selbst zu schützen. Gespannt sein dürfen die Bürgerinnen und Bürger dabei auf die teilweise zum Mitmachen geeigneten Vorführungen und Übungen, die das Thema Katastrophenschutz aus ganz verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Das detaillierte Programm der Hilfsorganisationen, Behörden und Gruppen wird Anfang Mai stehen.