Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

6. November 2017

Die sportmotorischen Fähigkeiten von Kindern verbessern

 

Nächstes Sportforum diskutiert Ursachen und sucht nach Lösungen

Das nächste Sportforum hat sich zum Ziel gesetzt, Strategien für die Verbesserung der sportmotorischen Fähigkeiten von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter in Zeiten zunehmender Digitalisierung zu entwickeln. Dabei diskutieren Expertinnen und Experten aus Gesundheit, Sport und Politik am Freitag, 10. November, von 13.30 bis 18.30 Uhr am Institut für Sportwissenschaft (IfSS) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) am Engler-Bunte-Ring 15 nach der Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Martin Lenz und einem Vortrag von IfSS-Leiter Prof. Dr. Alexander Woll zunächst über die Ursachen für die zunehmenden sportmotorischen Defizite. Im zweiten Teil wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach tragfähigen und zukunftsorientierten Konzepten für einen „Karlsruher Weg“ für mehr Bewegung bei Kindern suchen.

Den Anstoß gegeben für das Forum im Auftrag der Stadt Karlsruhe hatten die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen, KULT und FDP im Gemeinderat. Durchgeführt und organisiert wird es von IfSS sowie FoSS, dem Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen, einer gemeinsamen Einrichtung von KIT und Pädagogischer Hochschule Karlsruhe.