Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. April 2018

Wirksam vor Trickbetrügern schützen

 

Vortrag der Präventionsstelle der Polizei in der Stadtbibliothek

Wie gehen Trickbetrüger vor und wie schütze ich mich, mein Geld und meine Wohnung vor ihnen? Antworten liefert ein Vortrag der Polizei-Präventionsstelle am Donnerstag, 26. April, ab 17 Uhr im Ständesaal der Stadtbibliothek (Ständehausstraße 2). Mit dem Zettel- und Bleistifttrick an der Haustür, dem Bettel- oder Geldwechseltrick auf der Straße, dem Enkeltrick am Telefon oder dem Anruf eines vermeintlichen Polizisten schaffen es Betrüger immer wieder, arglose Menschen zu überlisten und sich an ihnen zu bereichern. Vor allem Ältere haben sie im Visier.

Auch Taschen- und Trickdiebstähle im Gedränge, durch Ablenken - etwa Ansprechen oder Anrempeln - sind weit verbreitet. Es gilt, sich bestmöglich darauf einzustellen und Abwehrmechanismen zu entwickeln. Über die Strategien der Verbrecher, die oft zu mehreren agieren, und Möglichkeiten, sich wirksam zu schützen, informiert der kostenlose Vortrag: eine Kooperationsveranstaltung von Seniorenbüro/Pflegestützpunkt und der Stadtbibliothek.