Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Juli 2018

Auf den Spuren der Durlacher Kinogeschichte

 

Kostenloser Stadtrundgang zu ehemaligen Orten von Filmtheatern

Entlang der Pfinztalstraße in Durlach gab es seit Anfang des 20. Jahrhunderts zeitweise bis zu vier Filmtheater: die Kammer-Lichtspiele, das Markgrafentheater und das Roxy – im Jahr 1980 wurde mit dem "Skala" die letzte dieser Lichtspielstätten geschlossen.

Was ist von diesen Kinos im heutigen Stadtbild übrig geblieben, was in den Erinnerungen ehemaliger Besucherinnen und Besucher? Am Sonntag, 8. Juli, um 11.15 Uhr nimmt Susanne Stephan-Kabierske sie auf einen kostenfreien Stadtrundgang an die ehemaligen Kinostandorte mit. Die Führung findet im Rahmen der Sonderausstellung "Durlach flimmert. Kino, Film, Vergnügen 1945 bis 1980" statt. Treffpunkt ist vor der Karlsburg (Eingang B). Die Ausstellung ist an diesem Tag bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro.