Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

31. Mai 2013

Film "Nach dem Dunkel kommt das Licht"

 

Vorführung zu "Behr"-Ausstellung im Stadtmuseum

Das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, zeigt noch bis zum 23. Juni die Sonderausstellung "Emil Behr - Briefzeugenschaft vor, aus, nach Auschwitz". Im Begleitprogramm zeigt es am Donnerstag, 6. Juni, um 18 Uhr den Film "Nach dem Dunkel kommt das Licht. Berichte vom Leben und Überleben." Jürgen Enders porträtiert in dem Streifen die Holocaust-Überlebenden Margot und Hannelore Wicki-Schwarzschild aus Kaiserslautern und den in Karlsruhe wohlbekannten Paul Niedermann. Alle drei wurden am 22. Oktober 1940 in das Internierungslager Gurs in Südfrankreich verschleppt.

Der Eintritt zur Filmvorführung ist frei.