Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

20. November 2019

Förderverein Karlsruher Stadtgeschichte hat neue Vorsitzende

 

Frühere Stadträtin Doris Baitinger tritt Nachfolge von Dr. Hans-Jürgen Vogt an

Der Förderverein Karlsruher Stadtgeschichte wählte auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung Doris Baitinger zur neuen 1. Vorsitzenden. Die frühere langjährige Stadträtin und Vorsitzende der SPD-Fraktion im Gemeinderat tritt damit die Nachfolge des verstorbenen Altstadtrats Dr. Hans-Jürgen Vogt an. An der Spitze des Fördervereins will Doris Baitinger Stadtarchiv und historische Museen gemeinsam mit Vorstand und Mitgliedern unterstützen und sich dabei vor allem für die Neukonzeption des Stadtmuseums und die Renovierung des Prinz-Max-Palais einsetzen.

Neu in den Vorstand gewählt wurden außerdem als 3. Vorsitzende Dr. Alexandra Kaiser, Leiterin des Pfinzgaumuseums, und Anja Beeretz als Beirätin. Der bisherige 3. Vorsitzende und scheidende Stadtmuseumsleiter Dr. Peter Pretsch übernimmt im Vorstand künftig das Amt des Schatzmeisters. Die zweite Vorsitzende Silke Stimmler und Beirat Rainer Gutjahr bleiben im Amt.

Über Ziele, Projekte und Veranstaltungen des Fördervereins Karlsruher Stadtgeschichte informiert die Homepage www.foerderverein-karlsruher-stadtgeschichte.de.