Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. Juli 2019

Gelebte Freundschaft mit den beiden Jugendorchestern

 

Festkonzert der beiden Ensembles am 24. Juli in St. Konrad

Die Städte Karlsruhe und Nottingham feiern in diesem Jahr „Goldene Hochzeit“ - 50 Jahre Städtepartnerschaft. Ein wichtiger Botschafter dieser Städtepartnerschaft ist das Jugendorchester Stadt Karlsruhe (JOK). Mit dem Robin Hood Youth Orchestra (RHYO) zeigen die jungen Musikerinnen und Musiker, was gelebte Städtepartnerschaft ist. Gemeinsames Musizieren und Freundschaft sind die Werte, auf die sie seit vielen Jahren setzen – Brexitgedanken kommen da gar nicht erst auf.

Der Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten in Karlsruhe ist deshalb das gemeinsame Festkonzert der beiden Jugendorchester am 24. Juli, 20 Uhr, in der Kirche St. Konrad, Hertzstraße 16 a. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und die offizielle Delegation aus Nottingham hören zu. Alle Musikbegeisterten und Interessierten sind eingeladen, bei freiem Eintritt das Konzert zu besuchen und sich von der Leidenschaft und Freude der jungen Musikerinnen und Musiker anstecken zu lassen.

Bisherige Begegnungen und aktuelles Orchesterprogramm

Bereits 1985 besuchte das Jugendorchester der Stadt Karlsruhe Nottingham. Seither sind 34 Jahre vergangen. Erste zaghafte Kontakte zum dortigen Robin Hood Youth Orchestra entwickelten sich zu einer tiefen und lebendigen Freundschaft mit sehr persönlichen und nachhaltigen Treffen zwischen den deutschen und den englischen Jugendlichen.

Dazu trugen fünf Begegnungen in den letzten zehn Jahren bei, gemeinsames Musizieren und Auftritte vor großem, teils prominentem Auditorium. Unvergessen ist beispielsweise der Auftritt mit den Jugendorchestern aus den weiteren Partnerstädten zum 300. Karlsruher Stadtgeburtstag am Pavillon beim Schloss. Einen bleibenden Eindruck hinterließ auch das Konzert vor zwei Jahren in der voll besetzten St. Mary’s Church zu Nottingham oder in der riesigen Höhle Peak Cavern. Aber auch Unternehmungen, Projekte, Spiele und Diskussionen bringen die Jugendlichen zusammen, unter anderem ein Ausflug 2011 zum Europäischen Parlament in Straßburg.

Vom 20. bis zum 26. Juli ist das Robin Hood Youth Orchestra nun wieder zu Besuch beim Partnerorchester. Start ist im Südschwarzwald mit Musik-Workshops, einem Platzkonzert in Schluchsee, einer Diskussion mit einem Europapolitiker, Informationsveranstaltungen zu Naturschutz und erneuerbarer Energie sowie Exkursionen. Am 23. Juli gastieren die beide Formationen, ebenfalls eintrittsfrei, in der Klosterruine Frauenalb, bevor sie dann am 24. Juli das Festkonzert in Karlsruhe geben.