Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

6. Juli 2018

KinderLiteraturtage erfolgreich zu Ende gegangen

 

150 Veranstaltungen mit 3.500 Kindern und Jugendlichen

Rund 3.500 Kinder und Jugendliche haben an den achten KinderLiteraturtagen in Karlsruhe (KLiK) teilgenommen. Besonderes Augenmerk galt dem Thema der diesjährigen Europäischen Kulturtage "Umbrüche – Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle".
Dank der engen Zusammenarbeit zahlreicher Karlsruher Institutionen konnte das Kulturamt der Stadt im Rahmen des Festivals vom 4. bis 29. Juni rund 150 Veranstaltungen anbieten: Lesungen, Schreib-, Mal- und Theaterwerkstätten, Poetry Slam und Inszenierungen. Mehr als die Hälfte aller Karlsruher Schulen hat sich an den KinderLiteraturtagen beteiligt, die mit Lesungen von Temu und Elisabeth Diaab aus "Bunt, gleich und anders… wie Du und ich" sowie Markus Orths "Der reichste Junge der Welt" zu Ende gingen.