Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. Juli 2020

Kulturfrühstück findet im Herbst wieder statt

 

Erfahrung Kulturschaffender in Zeiten der Pandemie als Thema

Im Herbst beendet das Karlsruher Kulturfrühstück die durch Corona bedingte Zwangspause. Die Reihe im Café der Grundrechte wird am Freitag, 18. September, um 10 Uhr unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln fortgesetzt und widmet sich den Erfahrungen der Kulturschaffenden mit der Wiedereröffnung ihrer Einrichtungen in Zeiten der Pandemie.

2001 vom städtischen Kulturamt als Diskussions-, Informations- und Vernetzungsplattform für Kulturinteressierte, Kulturschaffende sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien ins Leben gerufen, behandelt die lockere Runde alle zwei Wochen kulturelle sowie kulturpolitisch relevante Themen. Die Moderation hat Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche.