Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

28. Mai 2019

Kuratorenführung durch "Der Turmberg ruft"

 

Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen

Von Juni bis Dezember befasst sich das Pfinzgaumuseum in einer Sonderausstellung mit dem Durlacher (und Karlsruher) Hausberg. Im Zentrum von "Durlach: Der Turmberg ruft!" stehen die touristische Nutzung und Erschließung des Turmbergs seit dem 19. Jahrhundert. Vielfältige Ausstellungsstücke zeigen auf, wie der Berg zu der Attraktion wurde, die er bis heute ist. Am Sonntag, 2. Juni, können sich Interessierte um 11.15 Uhr einem Ausstellungsrundgang mit Kurator Dr. Ferdinand Leikam anschließen.

Die Ausstellung ist Teil des Netzwerks "Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen", einer Kooperation des Stadtmuseums Baden-Baden, des Stadtmuseums Rastatt, des Museums Ettlingen und des Pfinzgaumuseums. Alle vier Häuser präsentieren bis Herbst 2019 Ausstellungen, die sich der Geschichte des Tourismus am jeweiligen Ort widmen.