Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. August 2018

Lichterfest im Zoo bietet Augen- und Ohrenschmaus

Ein Motiv beim diesjährigen Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten

Ein Motiv beim diesjährigen Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten

Details und Download

 

Programm von Kinder-Clowns über "Voice-of-Germany"-Sängerin bis zu Rockklassikern

Das Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten am Freitag, 17., und Samstag, 18. August, mit tausendfacher Strahlkraft samt schönster Leuchtfiguren ist nicht nur ein Augen-, sondern auch ein Ohrenschmaus: "The-Voice-of-Germany"-Teilnehmerin Eva Croissant und Band liefern beide Abende ab 18 Uhr auf der Bühne bei der Mjam-Bar feinen Akustik-Pop. Holger Ebeling folgt dort jeweils ab 19.30 Uhr mit seinen musikalischen Collagen aus Pop, Klassik und Blues. Rockig geht es zur gleichen Zeit am Freitag zu: sowohl auf der Seebühne mit "Sons of Grunge" aus Karlsruhe und Pforzheim als auch mit "History of Rock" im Garten Baden-Baden (am Eingang Süd, gegenüber des Hauptbahnhofs).

Los geht das Familienfest beide Tage um 15 Uhr; bis 15.30 sowie von 17 bis 17.30 Uhr zaubert Ernestin "Magisch schön" für die kleinen Gäste. Von 16 bis 16.30 Uhr geben außerdem die Clowns Cappellino und Frida ihre Mitmach-Show. Ab 19 Uhr gehen dann überall im Park die Kerzen, LED, Lampions und Glühbirnen an. Besonders schön auf dem Wasser von den Gondoletta-Booten aus zu betrachten. Derweil mixen gleich mehrere Akteure für Samstag ab 19.30 Uhr einen besonderen "Seebühnen-Cocktail" zum Lachen und Staunen - mit: Frau Wäber (Deutschlands beliebtester TV-Landfrau), Eric Prinzinger (Elvis in Comedy), Dustin Waree (Einradstunts & Rock 'n' Roll), Dolls Company (Powerakrobatik), Doc Shredder (Papierkunst-Comedy), Marina Skulditskaya (Hula Hoop), Juma African Spirits (Contorsion), Conférencier Hansy Vogt und der OGM BigBand G. Münchgesang. Zur gleichen Zeit präsentiert die Band Skyline im Garten Baden-Baden Hits der vergangenen 50 Jahre. Ruhiger stimmungsvoll geht es ab 20.30 Uhr im Pavillon 300 Meter westlich des Süd-Eingangs zu. Eine Mondscheinlesung von ISCHFRA in Kooperation mit Gartenbauamt und Kulturbüro der Stadt durch Beatemarie Busch, Sabine Stern, Horst Koch und Regine Kress-Fricke. Angela Elis steuert die passende Musik bei, Hanna Jüngling moderiert.

Zum Eintritt (regulär elf, für Kinder von 6 bis 15 fünf Euro) werden ab 15 Uhr Lichterfestkarten benötigt, Jahreskarten und Karlsruher Pass reichen dazu nicht. Auf tickets-lichterfest.de ist der Vorverkauf beendet, an den Zoo-Kassen geht er noch weiter und zudem gibt es auch an den Veranstaltungstagen Karten, solange der Vorrat reicht.