Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. Oktober 2019

Vortrag "Online erben: Digitaler Nachlass" am 31. Oktober

 

Verbraucherzentrale informiert in der Stadtbibliothek

Mit dem Vortrag "Online erben: Digitaler Nachlass" ist die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Donnerstag, 31. Oktober, zu Gast in der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus.

Das digitale Zeitalter beherrscht mittlerweile unser Leben. Doch was passiert mit Daten, wenn jemand verstirbt? Etwa Bilder, Videos, Kontaktdaten oder Freundeslisten in Sozialen Medien? Für manche Menschen sind dies Erinnerungen, für andere wichtige, persönliche Daten, die im Internet gespeichert sind. Auch Smartwatch, TV oder Smartphone – immer mehr Geräte werden mit einer Verbindung zum Netz genutzt. Dafür wird ein Kundenkonto angelegt, das ebenfalls persönliche Daten des Nutzers speichert. Wer kann auf gespeicherte Informationen im Internet zugreifen, wenn der Nutzer stirbt?

Richtig Vorsorge treffen

Der Vortrag zeigt auf, welche Daten ins Internet gelangen, wie Vorsorge getroffen wird und was zu tun ist, damit Daten nach dem Tod in die richtigen Hände gelangen. Die kostenlose Kooperationsveranstaltung von Stadtbibliothek und Seniorenbüro/Pflegestützpunkt Karlsruhe beginnt um 19.30 Uhr im Lesecafé.