Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

2. Januar 2017

Tag der offenen Tür an Dreikönig in der Galerie

"Feierabend"

"Feierabend"

Details und Download

 

Städtisches Museum bietet Führungen, Werkstätten und Konzert

Die Feiertage sind vorüber, jetzt startet die Städtische Galerie wieder voll durch. Zum Tag der offenen Tür (gemeinsam mit dem Zentrum für Kunst und Medien) können sich Kulturinteressierte an Dreikönig (Freitag, 6. Januar) ab 11.30 Uhr stündlich bis 16.30 Uhr kurz und kompakt durch die aktuelle Ausstellung "Schwarzwald-Bilder. Kunst des 19. Jahrhunderts" begleiten lassen, Öffnungszeiten sind von 11 bis 18 Uhr. Zwei Mal lädt das Museum an diesem Tag zu Kinderwerkstätten. Von 12.30 bis 14 Uhr entwerfen Jungen und Mädchen Bollenhüte und von 14.30 bis 16 Uhr erfahren sie, wer sich hinter dunklen Tannen versteckt.

Rundgänge in der üblichen Länge stehen für Samstag, 7. Januar, und Sonntag, 8. Januar, jeweils um 15 Uhr auf dem Programm. Ebenso erneut die sonntägliche Kinderwerkstatt von 15 bis 16.30 Uhr, bei der es mit dem Rucksack durch den Schwarzwald geht. Auch am Mittwoch, 11. Januar, um 18 Uhr und Donnerstag, 12. Januar, um 12.15 Uhr laden Schwarzwald-Idyllen zu näherer Betrachtung ein.

Eine musikalisch-literarische Annäherung über den Rhein unternimmt die Gedok am 12. Januar um 19 Uhr bei ihrem Konzert „Brückenschlag – Rapprochement“ zum Jahresauftakt. Inmitten der Schwarzwald-Bilder erklingen unter anderem Werke der Komponistinnen Lili Boulanger, Clara Faisst, Louise Adolphe Le Beau, Clara Schumann, Pauline Viardot-Garcia sowie Margarete Schweikert. Mitwirkende sind Annelie Groth (Violine), Jeannette La-Deur (Klavier), Rita Huber-Süß (Sopran) und Ursula Zetzmann (Rezitation).