Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

1. Juli 2019

Großes Sommerfest des Badischen Konservatoriums

Sommerfest des Badischen Konservatoriums

Sommerfest des Badischen Konservatoriums

Details und Download

 

Musik auf der Open-Air-Bühne in der Nottingham-Anlage

So klingt der Sommer in Karlsruhes ältester Musikschule: Beim großen Sommerfest des Badischen Konservatoriums locken 19 Ensembles des KONS, zwei Chöre und Gastensembles am Samstag, 6. Juli, von 14 bis 18 Uhr mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Auf der Open-Air-Bühne in der Nottingham-Anlage und im nahe gelegenen Ordensteinsaal in der Kaiserallee 11c präsentieren Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte bei freiem Eintritt die gesamte musikalische Vielfalt des KONS quer durch alle Stilrichtungen.

Los geht es auf der Open-Air-Bühne mit der musikalischen Begrüßung durch die Bigband. Nach dem beschwingten Einstieg treten in etwa halbstündlichem Wechsel unter freiem Himmel und im Musikschulgebäude zahlreiche Formationen auf. Sie lassen Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen hören oder geben einen Eindruck von der Arbeit der Instrumentalklassen. In lockerem Rahmen bietet das Fest für jeden Musikgeschmack und jedes Alter etwas. Kulinarisch verwöhnt der Förderverein des KONS den ganzen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken.

Auf der Open-Air-Bühne gibt es Highlights aus der sinfonischen Blasmusik, klassischem Streichorchester sowie Jazz, Soul und Funk. Darunter sind außerdem bekannte Titel der Filmmusik, aktuelle Pophits und rockige Evergreens. Besonders aufwendig in der Vorbereitung war der Beitrag des Celloensembles, das am Nachmittag auftreten wird. 16 Cellisten geben mit Kontrabass und Pauke eine Hymne von Carl Davidoff zum Besten. Ein weiteres Highlight bildet der Auftritt der Bläserphilharmonie. Die 60-köpfige Formation stellt Ausschnitte aus dem Programm vor, das bereits im Juni bei ihrem Jahreskonzert in der Badnerlandhalle begeisterte.

Im Ordensteinsaal sind die jüngeren Nachwuchsmusiker nebst kleineren Kammermusikensembles vertreten. Für Kinder inszeniert die Elementare Musikpädagogik beim Burgfest eine Geschichte um Burg Fleckenstein. Die Kinder- und Volkslieder der beiden Chöre Tönespucker und Kunterbunts laden zum Mitsingen ein. Ihren ersten großen Auftritt hat die inklusive Folkloreband Powerkids, die mit ihren Traditionals aus Irland, England, der Türkei, Israel und der Ukraine mitreißen will. Für ungewöhnliche Klänge sorgt die Kooperation mit dem Internationalen Begegnungszentrum Karlsruhe (IBZ). Denn die Musiker des Gastensembles Weltmusik aus Istanbul musizieren auf traditionellen türkischen Instrumenten. Zum krönenden Abschluss am Abend spielt die Soul-Band des KONS auf der Open-Air-Bühne bekannte Hits aus Soul, Rythm and Blues und Jazzfunk.

Das Programm ist im Internet unter www.karlsruhe.de/konservatorium zu finden.