Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. August 2019

Vortrag zum Prinzip der "Malerkamera"

 

Begleitprogramm zur Ausstellung vom "Lichtbild zum Schnappschuss" im Stadtmuseum

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990" hält am Donnerstag, 29. August, 18 Uhr, Felix Gross im historischen Fotoatelier des Stadtmuseums im Prinz-Max-Palais einen Vortrag mit Lichtbildern über die "Camera obscura".

Bereits Aristoteles beschrieb das physikalische Prinzip der Camera obscura nach der Beobachtung einer partiellen Sonnenfinsternis. Mit ihrer Hilfe konnten Künstler schon lange vor der Erfindung der Fotografie ein Bild mit der Linse einfangen und von Hand nachzeichnen. Nach diesem Prinzip der "Malerkamera" wurde das Bild nach der Erfindung der Fotografie auf einer jodierten Silberplatte belichtet und festgehalten

Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.karlsruhe.de/stadtmuseum.