Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

14. März 2017

Wahrheit unter Beschuss

Sonntagscafé widmet sich der Wahrnehmung von berichteter Realität

Spätestens mit dem Wirken des heutigen US-Präsidenten Donald Trump wurden Fake News, vermeintliche oder verfälschte Nachrichten, Realität. „Warum hat die Wahrheit es so schwer? Journalismus in Umbruchzeiten“ lautet am 19. März das Thema des nächsten Sonntagscafés im Großen Saal des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ), Kaiserallee 12 d, ab 11 Uhr. Der ehemalige Rundfunkjournalist und Autor Norwin Dwinger sieht das Postfaktische (Wort des Jahres 2016) etabliert. Als Referent will er Entwicklungen vom Wahrheits-Ethos zur „Lügenpresse“ aufzeigen, den Horizont erweitern.

Der Aktionskreis Sonntagscafé hält dieses kostenlose Angebot jeden dritten Sonntag im Monat bereit, unterstützt von IBZ und städtischem Seniorenbüro.