Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. April 2019

Zwei Veranstaltungen zu "Karlsruhe und Elsass-Lothringen"

 

Rundgang durch Weiherfeld und Führung im Stadtmuseum

Im Rahmen seiner derzeitigen Sonderausstellung "Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871 – Die wechselhafte Geschichte einer Nachbarschaft" bietet das Stadtmuseum in den nächsten Tagen zwei Veranstaltungen an. Zunächst steht am Freitag, 12. April, um 17 Uhr ein Rundgang durch den Stadtteil Weiherfeld mit Sabine Straßburg auf dem Programm. Vor fast 100 Jahren entstanden im Weiherfeld die ersten Häuser, die zur neuen Heimat für eingewanderte deutsche Elsass-Lothringer wurden. Treffpunkt für den zweistündigen Rundgang "Weiherfeld - Stadtteil zwischen Hauptbahnhof, Weiherwald und Albgrün" ist bei der Kirche St. Franziskus, Rechts der Alb 28. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro. Anmeldung: info@stattreisen-karlsruhe.de, Telefon 0721/1613685

Durch die Ausstellung im Prinz-Max-Palais führt Hildegard Schmid am Sonntag, 14. April , Interessierte um 15 Uhr und erläutert ihnen Geschichte und Stellenwert der Exponate. Der Eintritt in die Ausstellung beträgt vier Euro (ermäßigt zwei Euro), die Führung selbst ist kostenfrei.