Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. Dezember 2016

Ein halbes Jahrhundert wertvolle und treue Dienste im Sozialbereich

Ehemaliger Heimstiftungs-Geschäftsführer Josef Braun wird 70 Jahre alt

Der ehemalige Geschäftsführer der Heimstiftung, Josef Braun, feiert am Montag, 2. Januar, seinen 70. Geburtstag. In seinem Glückwunschschreiben würdigt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die wertvollen und treuen Dienste, die Braun ein halbes Jahrhundert lang für die Stadt Karlsruhe geleistet habe. Josef Braun hat nach seiner Ausbildung rasch im Sozialbereich seine berufliche Heimat gefunden. Dort habe er, so das Stadtoberhaupt, seine Fähigkeiten und Neigungen "für Ihre Mitmenschen" bestens einbringen können. 1980 übernahm Braun die Leitung der Zentralen Heimverwaltung bei der Sozial- und Jugendbehörde. Mit Gründung der Heimstiftung 1995 wurde ihm die Geschäftsführung übertragen. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2012 lenkte Josef Braun die Geschicke des Kinder- und Jugendhilfezentrums, verschiedener Seniorenzentren und der Wohnungslosenhilfe.

Für die Zukunft und das noch junge Jahr 2017 wünscht Mentrup dem Jubilar viel Glück und alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Lebensfreude.