Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. September 2017

Gutachten zur Zukunft der Innenstadt

 

Hauptausschuss tagt am 19. September in öffentlicher Sitzung

Die Karlsruher Innenstadt soll attraktiv bleiben. Was dafür getan werden muss, ist eines von sechs Korridorthemen, das die Stadt derzeit dezernatsübergreifend als IQ-Leitprojekt bearbeitet. Impulse verspricht sich die Verwaltung von einem Gutachten, das die „Zukunftsfähigkeit der City als Einzelhandelsstandort 2030“ anhand verschiedener Kriterien und Rahmenbedingungen bewertet. Über Konzept und Beauftragung der Expertise diskutiert der Hauptausschuss am Dienstag, 19. September, um 16.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses am Marktplatz in öffentlicher Sitzung. Darüber hinaus beschäftigt sich das gemeinderätliche Gremium unter der Leitung von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup mit der Annahme von Zuwendungen, die städtischen Dienststellen und Gesellschaften angeboten wurden, und der Einrichtung von Notrufknöpfen an Fahrscheinautomaten sowie im übrigen Stadtgebiet. Weitere Punkte der Tagesordnung sind die europaweite Ausschreibung von Schutzausrüstung und Arbeitskleidung für städtische Dienststellen sowie der Rahmenvertrag zur Lieferung und Inbetriebnahme von IT-Sicherheitskomponenten.