Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

24. August 2020

"Hochgeschätzter Experte" für Soziales und Jugend

OB Dr. Frank Mentrup gratuliert Hans-Dieter Echle zum 85. Geburtstag

Mit Hans Dieter Echle feiert am 25. August ein "hochgeschätzter Experte für Soziales und Jugend" seinen 85. Geburtstag, der nahezu ein halbes Jahrhundert in den Diensten der Stadtverwaltung stand. Zum Ehrentag gratuliert auch Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Namen der Stadt und ihres Gemeinderats herzlich. Bevor Echle 1987 selbst an die Spitze der Sozial- und Jugendbehörde berufen wurde, sei er dreien seiner Vorgänger "unentbehrlicher Ratgeber und engster Mitarbeiter" gewesen, "eben ein ´echter Echle´ wie es Ihr damaliger Dienstherr und Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerhard Seiler bei der Ernennung formulierte", schreibt Mentrup.

Ein Schwerpunkt seiner Amtszeit sei die Sozialhilfereform für einen gerechteren Sozialstaat gewesen. Dank Echles "herausragender pragmatischer Fähigkeit, komplizierte Gesetzestexte und Sachverhalte kurz und präzise auf den Punkt zu bringen", habe er die damit verbundenen Veränderungen für die Stadtgesellschaft "mit Augenmaß und dem Blick für das Machbare" umsetzen können. Denn nicht immer passten die Gesetze, "nach denen Sie und Ihre Behörde handeln mussten ´ins Leben´" zitierte Mentrup Echles "weise Worte beim Abschied" und dankte für dessen Engagement und nach wie vor enge Verbundenheit mit der Stadt Karlsruhe.