Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

25. April 2012, 11 Uhr

OB Fenrich bittet um Spenden für Mütter

 

Wieder Haus- und Straßensammlung des Müttergenesungswerks

Das Müttergenesungswerk führt vom 2. bis 16. Mai unter dem Motto "Damit Mama wieder lacht!" - Ihre Spende hilft!" seine Haus- und Straßensammlung durch. OB Heinz Fenrich ruft alle Karlsruherinnen und Karlsruher zu Spenden auf:

"Heute verlangt der Alltag den Müttern viel ab - mehr denn je. Um allen Verpflichtungen im Alltag mit Kindern gerecht zu werden, geraten Mütter durch die wachsenden Belastungen, ständigen Zeitdruck, hohe Anforderungen und fehlende Unterstützung an die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit, was sie letztlich krank machen kann. Das Müttergenesungswerk hilft mit Kuren, bei der Finanzierung des gesetzlichen Eigenanteils dafür, bei den Fahrtkosten und mit Nachsorge- und Informationsangeboten. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Spende und Mithilfe bei der Haus- und Straßensammlung 2012."

Spendenkonto: Deutsches Müttergenesungswerk, Bank für Sozialwirtschaft München, Kontonummer: 88 80, BLZ: 700 205 00. Infos unter Telefon 030/330029-0 oder www.muettergenesungswerk.de