Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

19. September 2018

Öffentliche Sitzungen in Grötzingen und Neureut

 

Ortschaftsräte tagen zu Freizeitzentrum, Kreisverkehr und Haushaltsplänen

Zur Teilhabe an öffentlichen Sitzungen laden am Mittwoch, 26. September, sowohl der Ortschaftsrat von Grötzingen als auch der Ortschaftsrat von Neureut die Bevölkerung ein.

In Grötzingen kommen die Ratsmitglieder um 19 Uhr im Saal der Begegnungsstätte zusammen. Unter Vorsitz der Ortsvorsteherin Karen Eßrich werden der Bebauungsplan für die Erweiterung des Freizeit- und Sportzentrums sowie der Doppelhaushaltsplan 2019/20 diskutiert. Weitere Punkte sind das "Kunstfachwerk N6 Grötzingen", die Sanierung Hang Reithohl, eine weitere Ausweichstelle am Weg zum Naturfreundehaus sowie Bauanträge.

In Neureut beginnt der öffentliche Teil der Ortschaftsratssitzung um 19 Uhr im Sitzungssaal des Neureuter Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen ein Gestaltungsvorschlag des Gartenbauamtes für den Kreisverkehr am Nordzugang Neureut sowie die Einbringung des Haushaltsplan-Entwurfs 2019/20. Den Vorsitz hat Ortsvorsteher Achim Weinbrecht.