Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. Januar 2020

Ortschaftsräte behandeln vielerlei Themen

 

Öffentliche Sitzungen in fünf Stadtteilen /Hohenwettersbach berät "Spitalhof"

Bürgerinnen und Bürger von fünf Stadtteilen können sich in der kommenden Woche bei öffentlichen Sitzungen über das aktuelle kommunalpolitische Geschehen informieren.

Der Ortschaftsrat Neureut kommt am Dienstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Neureut zusammen. Unter der Leitung von Ortsvorsteher Achim Weinbrecht geht es um eine Anfrage der SPD-Fraktion zu neuem Wohnen in Neureut und auf Anfrage des Bürgervereins Neureut-Heide um Freilaufflächen für Hunde.

Mit einer Bürgerfragestunde beginnt am Dienstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Grünwettersbach die Sitzung des Ortschaftsrates Wettersbach. Unter Vorsitz von Ortsvorsteher Rainer Frank werden Anträge der SPD-Fraktion zu kostenfreiem KA-WLan in den beiden Stadtteilen und der BFW-Fraktion zum Zustand von Kinderspielplätzen beraten. Die FDP-Fraktion hat zudem eine Anfrage zur Umsetzung des Spielplatzkonzepts eingereicht.

Im Bürgersaal des Rathauses Durlach tagt am Mittwoch, 15. Januar, um 17 Uhr der Ortschaftsrat Durlach, die Leitung hat Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Nach der Vorstellung des neuen Quartiermanagers für Durlach Aue wird ein interfraktioneller Antrag zu Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz sowie eine Änderung des Bebauungsplans "Gewerbegebiet Ottostraße zwischen Wolfartsweierer Straße und Autobahn" beraten. Anträge der Fraktion B‘90/DIE GRÜNEN beschäftigen sich mit zentralen Photovoltaik-Gemeinschaftslanlagen auf kommunalen Flächen, Straßenbäumen und Begrünung auf Durlacher Straßen und Plätzen sowie einer geänderten Verkehrsführung im Innenstadtbereich Durlachs. Die FDP-Fraktion hat Anträge zur Durlacher Baumschutzsatzung, zur ärztlichen Notfallversorgung, zur Nutzung der Durlacher Schulsporthallen während der Schulferien, zur Sanierung und Erweiterung von Schulbauten sowie zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Durlach gestellt.

Unter Vorsitz von Ortsvorsteher Alfons Gartner tagen die Stadtteilvertreterinnen und -vertreter von Stupferich am Mittwoch, 15. Januar, um 19 Uhr in der dortigen Begegnungsstätte. Zunächst geht es um die Erneuerung der Gänsbergstraße. Danach stehen Anträge der B'90-DIE GRÜNEN-Fraktion zur Vorstellung des Kinderbüros im Ortschaftsrat, der Einrichtung eines Startpunkt-Elterncafés in Stupferich sowie einer Elternhaltestelle für die Grundschule Stupferich auf der Tagesordnung.

Dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Spitalhof (Nahversorgung Hohenwettersbach)" gilt die Sondersitzung des Ortschaftsrats Hohenwettersbach am Donnerstag, 16. Januar, um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Hohenwettersbach. Unter der Leitung von Ortsvorsteherin Elke Ernemann geht es dabei um die Anhörung des Ortschaftsrates zum Satzungsbeschluss.