Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

8. November 2018

Ortschaftsräte tagen

 

Öffentliche Sitzungen in sechs Stadtteilen

Bürgerinnen und Bürger von sechs Stadtteilen können sich in der kommenden Woche bei öffentlichen Sitzungen über das aktuelle kommunalpolitische Geschehen informieren.

Der Ortschaftsrat Neureut kommt am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Neureut zusammen. Unter der Leitung von Ortsvorsteher Achim Weinbrecht wird zunächst über die geplante Entwicklung der Spielflächen in Neureut beraten, wobei auch die Planungen für die Kinderspielplätze "Tannenweg" und "Alte Kreisstraße" vorgestellt werden. Weiter geht es um Studentenentwürfe zum möglichen Rettungszentrum und die Bevölkerungsentwicklung in Neureut.

Mit der Vorstellung der Ergebnisse der Familienumfrage 2017 der Stadt Karlsruhe beginnt der Ortschaftsrat Wolfartsweier die Sitzung am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr in der Begegnungsstätte. Unter der Leitung von Ortsvorsteher Anton Huber geht es weiter um die Beantwortung mündlicher Anfragen, Mitteilungen der Verwaltung sowie auf Anfrage von Ortschaftsrat Dr. Rolf Dingler (FDP) um den Hüttenanbruch an der Burgruine.

Im Bürgersaal des Rathauses Durlach tagt am Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr der Ortschaftsrat Durlach unter der Leitung von Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Zunächst stehen Berichte zur Situation der Durlacher Schulen, zur Abfallwirtschaft und zu den Durlacher Friedhöfen auf der Tagesordnung. Auf Antrag der B‘90/Die Grünen-Fraktion beschäftigt sich das Gremium anschließend mit der Erweiterung der Tempo-30-Zone in der Grötzinger Straße und dem Wechselkrötenvorkommen im Säuterich.

Unter der Leitung von Ortsvorsteherin Karen Eßrich treffen sich die Stadtteilvertreterinnen und -vertreter von Grötzingen am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr in der dortigen Begegnungsstätte. Zunächst haben Einwohnerinnen und Einwohner das Wort. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Kriminalstatistik 2017, der Bebauungsplan "Freizeit und Sportzentrum Grötzingen – Erweiterung", die Farbgestaltung der Außenfassade des Rathauses und Bauanträge. Auf Antrag der FDP-Fraktion geht es zudem um die Gestaltungssatzung, Rostschäden an der Oberausbrücke sowie Wegweiser für Radfahrer in Grötzingen-West.

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan "Spitalhof" steht im Mittelpunkt der Sitzung des Ortschaftsrats Hohenwettersbach am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Hohenwettersbach. Unter der Leitung von Ortsvorsteherin Elke Ernemann geht es weiter um Anregungen aus dem Ortschaftsrat, Mitteilungen der Ortsverwaltung und die Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse.

Im Sitzungssaal des Rathauses Stupferich tagt am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr der Ortschaftsrat Stupferich unter Vorsitz von Ortsvorsteher Alfons Gartner. Dabei sollen im öffentlichen Teil Beschlüsse zur Schließung des Waldparkplatzes Richtung Kleinsteinbach und zur Sanierung der Gänsbergstraße gefasst werden.