Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

14. Oktober 2020

Stadt gedenkt Deportation jüdischer Bürger

 

Trauerbeflaggung an städtischen Gebäuden zum 80. Jahrestag

Mit einer Trauerbeflaggung an allen städtischen Gebäuden erinnert die Stadt Karlsruhe am Donnerstag, 22. Oktober, an den 80. Jahrestag der Deportation der jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Am 22. Oktober 1940 waren 917 Mitglieder der jüdischen Gemeinden Karlsruhe und Grötzingen von den Nationalsozialisten in das französische Lager Gurs am Fuß der Pyrenäen verschleppt worden. Die meisten von ihnen kamen dort ums Leben oder wurden später in den NS-Vernichtungslagern ermordet.