Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. November 2018

Videoüberwachung ist Thema im Hauptausschuss

 

Gemeinderätliches Gremium hat auch die Annahme von Zuwendungen auf der Tagesordnung

Vorstöße der CDU-Fraktion des Gemeinderats nach einer möglichen Videoüberwachung von neuralgischen Straßen und Plätzen stehen am Dienstag, 4. Dezember, um 16.30 Uhr im Großen Sitzungsaal des Rathauses am Marktplatz im Mittelpunkt der nächsten öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses. Weiter hat das gemeinderätliche Gremium unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Annahme des Angebots von Zuwendungen und die Beschaffung von Lizenzen für den Umstieg der städtischen IT-Software auf Windows 10 auf der Tagesordnung.

In weiteren Punkten beschäftigen sich die Stadträtinnen und Stadträte mit zwei Auftragsvergaben. Dabei geht es zum einen um das Einsammeln und den Transport von Wertstoffen in Grötzingen, Hohenwettersbach, Wettersbach und Stupferich, zum anderen um die Beseitigung von Ölspuren und anderen Verunreinigungen nach Unfällen im Stadtgebiet.