Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

22. April 2020

AfA-Service läuft wieder

 

Verschiebungen durch Maifeiertag / Start für Sperrmüllabholung und Schadstofmobil Anfang Mai / Fast alle Wertstoffstationen ab 28. April offen

Die städtische Müllabfuhr arbeitet am Freitag, 1. Mai, nicht. Daher kann es in dieser Woche zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier, Restmüll und Wertstoff kommen. Die Leerungstermine finden sich im Abfuhrkalender unter wwww.karlsruhe.de/abfall oder sind unter dem Behördentelefon 115 erfragbar. In Neureut werden Bioabfall, Restmüll und Wertstoff am Donnerstag, 30. April, vorgeholt, in Wolfartsweier ebenso Bioabfall, Papier und Restmüll bereits am Mittwoch, 29. April.

Abholung von und Service für Sperrmüll auf Abruf 

Ab Montag, 4. Mai, bietet das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) wieder die Sperrmüllabholung und den Service Sperrmüll auf Abruf an. Die Termine für den Straßensperrmüll sind im Abfuhrkalender abrufbar. Die Anmeldung für den Sperrmüll auf Abruf ist bereits jetzt über das Antragsformular unter www.karlsruhe.de/abfall (Sperrmüllabholung) oder die Behördennummer 115 möglich. Bürgerinnen und Bürger, deren Straßensperrmüll aufgrund der Corona-Krise ausfallen musste, können den Sperrmüll auf Abruf dieses Jahr zweimal nutzen. Übergangsweise bis Ende Mai kann Sperrmüll sowohl an der Wertstoffstation Nordbeckenstraße als auch an der Maybachstraße 10 b abgeben werden. Die Sperrmüllmenge ist auf vier Kubikmeter pro Haushalt beschränkt.

Weiße Ware wird auch wieder geholt

Auch die Abholung der Weißen Ware auf Abruf (etwa Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen) ist seit kurzem wieder möglich. Interessierte können ihre Geräte über die Behördennummer 115 oder online auf der Internetseite des AfA ( Weiße Ware auf Abruf) anmelden. Das Schadstoffmobil geht ab Dienstag, 5. Mai, wieder auf Tour. Die aktuellen Termine und Stationen des Mobils sind ebenfalls auf der Homepage abrufbar.

Ab 28. April Öffnung fast aller stationären Einrichtungen

Am Dienstag, 28. April, öffnet das AfA wieder fast sämtliche Wertstoffstationen im Karlsruher Stadtgebiet zu den regulären Öffnungszeiten. Einzige Ausnahme: Geschlossen bleibt nur die Station Neureut Waldsportplatz. Auch die beiden Schadstoffannahmestellen Maybachstraße 10a und Nordbeckenstraße 1 sowie die beiden Kompostierungsanlagen Grötzingen und Knielingen sind zu den üblichen Zeiten zugänglich. Lediglich der Verkauf von Rasen-, Pflanz- und Blumenerde ist weiterhin eingestellt.