Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

28. Mai 2013

Alter Jüdischer Friedhof, Grabmale, Kinderwelten

 

Führungen des Friedhofs-Centers im Juni

Auch im Monat Juni bietet das Infocenter am Hauptfriedhof eine Reihe verschiedener Führungen an. Den Anfang macht am Sonntag, 2. Juni, um 14 Uhr der Alte Jüdische Friedhof an der Krigesstraße. Kantor Moshe Hayoun von der Jüdischen Kultusgemeinde zeigt ihn Interessierten. Männliche Gäste müssen beim Betreten des Friedhofs eine Kopfbedeckung tragen.

Am Freitag, 7. Juni, startet Christiane Dietz vom Infocenter um 15 Uhr den dritten Teil ihrer Führungs-Trilogie "Niemand geht von uns - er geht nur voraus". Der Skulpturenrundgang beginnt am Infocenter, Haid-und-Neu-Straße 33. Am Mittwoch, 12. Juni, führt die Kunsthistorikerin Simone Dietz ab 17 Uhr unter dem Motto "Geklopft, gesägt, gestrichen - Gedenken von und für Bildhauer." Einen Tag später, am Donnerstag, 13. Juni, können Interessierte um 14 Uhr verschiedene Grabarten kennenlernen. Im Anschluss gibt es Informationsmaterial zu den verschiedenen Bestattungsarten. Auch zu diesen Führungen ist Treffpunkt das Infocenter. Einen besonderen Rundgang für Kinder bietet Trauerbegleiterin Barbara Kieferle-Stotz am Samstag, 15. Juni, um 15 Uhr an. Sie nennt ihn "Kinderwelten-Führung".

Die genannten Führungen sind kostenfrei im Angebot. Zu dem Rundgang "Lebensgarten - ein symbolischer Trauerweg" von Christiane Dietz am Donnerstag, 20, Juni, um 14 Uhr, entstehen jedoch Kosten in Höhe von vier Euro. In den Kosten enthalten ist ein Begleitheft. Zu dieser Führung ist eine Anmeldung im Infocenter unter der Telefonnummer 0721/782 09 33 erforderlich.

Nähere Informationen im Internet unter www.friedhof-karlsruhe.de. Die Mailadresse lautet service@friedhof-karlsruhe.de.