Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. April 2018

Anregung für Erwachsenen-Frischluftsport am Fitnessparcours

Richtige Bewegungen, im Quartier

Richtige Bewegungen, im Quartier

Details und Download

Fit in Knielingen - und andernorts

Fit in Knielingen - und andernorts

Details und Download

 

Kostenlose Trainingsangebote in der Südoststadt und in Knielingen

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene brauchen regelmäßige Bewegung und Fitness: Gelegenheit dazu - unter professioneller Anleitung und ohne Leistungsdruck, an der frischen Luft - besteht ab Mittwoch, 18. April, im Südosten und im Nordwesten der Stadt auf dem jeweiligen Fitnessparcours. Aktionen im Rahmen der Initiative "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" zur Bewegung aller Generationen.

Von Stadt und KIT gestaltet
Im neuen Stadtpark Südost finden dort dann unter dem Motto "Runter vom Sofa" bis Mitte Mai immer mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr kostenlose Sportangebote entlang der gesamten Strecke statt. Den Parcours mit leichten bis schweren Sport- und Dehnübungen haben das Gartenbauamt und das Institut für Sportwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) konzipiert und umgesetzt.

Treffpunkt ist der Kreisel an der Henriette-Obermüller-Straße. Eine qualifizierte Übungsleiterin der ESG Frankonia stellt Übungen aus dem Gesundheitssport vor. Alle sind herzlich aufgerufen, mitzumachen. Der persönliche Trainings- und Fitnessstand spielt keine Rolle: Dabei sein, ist alles. Möglich dank der Zusammenarbeit der Eisenbahner Sportgemeinschaft mit dem städtischen Umwelt- und Arbeitsschutz (UA). Fünfmal in Folge nutzbar am 18. und 25. April sowie am 2., 9. und 16. Mai. Als Ansporn und Orientierung für das jederzeit mögliche eigene Training.

Mittwochs und donnerstags
Thema und Losung am Fitnessparcours in der Max-Laeuger-Straße ist "Fit in Knielingen". An den gleichen, eben genannten Tagen von 16.30 bis 17 Uhr und zusätzlich (außer an Christi Himmelfahrt) am darauf folgenden Donnerstagvormittag von 10.30 bis 11 Uhr: also am 19. und 26. April sowie am 3. und 17. Mai. Eine qualifizierte Übungsleiterin der hier mit dem UA kooperierenden SG Siemens zeigt, wie es geht und steht den kostenlos Teilnehmenden helfend, beratend zur Seite. Jede und jeder kann gleich mitmachen und die Übungen in das eigene Training einbauen.

Die Fitnessgeräte sind mit modernen Schildern ausgestattet und die Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden beschrieben. Den persönlichen Fähigkeiten und Zielen entsprechend lässt sich so individuell angemessen Sport treiben. Die Stadt möchte damit auch ihre insgesamt acht Fitnessparcours bekannter machen und zu deren Nutzung ermuntern: Weitere sind zu finden beim Hofgut Maxau, ebenfalls in Knielingen, an der Osteo-Walking-Station am Durlacher Weiherhof, in Mühlburg (Grünzug südlich der Weinbrennerstraße und Spielplatz Kühler Krug), Neureut (Spielplatz Michael-Pacher-Weg) Oberreut (östlich der Otto-Wels-Straße im Grünzug Schmallen) sowie zwischen Grünwettersbach und Palmbach am Weg Ob der Eichhälden.