Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

26. März 2019

Giftstoffe kostenlos abgeben

 

Schadstoffmobil wieder auf Tour

Wer eingetrocknete Farben und Lacke oder andere Giftstoffe loswerden will, hat dazu am Donnerstag, 28. März, von 14 bis 14.45 Uhr in der Nordstadt Gelegenheit. Das Schadstoffmobil wartet dann an der Rhode-Island-Allee vor der Marylandschule, bevor es von 15.30 bis 16.15 Uhr in der Nordweststadt auf dem Walter-Rathenau-Platz steht.

Am Dienstag, 2. April, können Schadstoffe von 14 bis 14.45 Uhr in Durlach auf dem Parkplatz Turmbergbad entsorgt werden. Am gleichen Tag nehmen Mitarbeitende des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) diese von 15.30 bis 16.15 Uhr in Grünwettersbach in der Wiesenstraße vor der Wertstoffstation entgegen.

In Neureut wartet das Schadstoffmobil am Donnerstag, 4. April, von 14 bis 14.45 Uhr in der Unterfeldstraße/ Teutschneureuter Straße (Festplatz), anschließend in Hohenwettersbach von 15.30 bis 16.15 Uhr auf dem Festplatz beim Feuerwehrhaus.

Elektrokleingeräte abgeben

Bürgerinnen und Bürger können beim Schadstoffmobil auch ihre alten Elektrokleingeräte abgeben. Angenommen werden kleine Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Föhn oder Kaffeemaschine. Auch kleine Geräte der Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik, etwa Telefone, Faxgeräte oder HiFi-Anlagen, sowie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen nehmen die Mitarbeitenden vor Ort entgegen. Die Kantenlängen müssen dabei kleiner sein als 50 Zentimeter. Mehr Informationen unter www.karlsruhe.de/abfall.