Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

23. September 2019

Ausstellung "Heidesee im Fokus" startet

 

Motto "Umweltschutz beginnt vor unserer Haustür"

Seine Ausstellung "Heidesee im Fokus" startet das vom Bürgerverein Neureut Heide ins Leben gerufene Anpackerprojekt "Landschaftsschutz am Heidesee" am 29. September mit einer bunten Eröffnungsveranstaltung auf dem Heidefestplatz nahe der Endhaltestelle Heide der Straßenbahnlinie 3.

Unter dem Motto "Umweltschutz beginnt vor unserer Haustür und wir alle können dazu beitragen!" organisiert die Projektgruppe unter dem Dach des städtischen Korridorthemas "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" bereits im dritten Jahr vielfältige Aktionen zur Information und Aufklärung über das schützenswerte Biotop. Erklärtes Anliegen der Ehrenamtlichen ist es, Beiträge zum Landschaftsschutz mit der Entwicklung einer nachhaltig verantwortungsvollen Erholungskultur rund um den See zu verbinden.

Mit ihrer Kamera hat die Hobbyfotografin und Bewohnerin der Heide, Dr. Hilaria Dette, über mehrere Jahre die Schönheit der Natur am Heidesee im Wechsel der Jahreszeiten eingefangen und sichtbar gemacht. Mit der Ausstellung "Heidesee im Fokus" macht die Projektgruppe aus dem Bürgerverein Neureut-Heide die Fotos von Hilaria Dette nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und sensibilisiert damit gleichzeitig für Anliegen, Chancen und Notwendigkeiten des Anpackerprojektes "Landschaftsschutz am Heidesee".

Ausstellungseröffnung um 14 Uhr

Bürgermeisterin Bettina Lisbach, Ortsvorsteher Achim Weinbrecht, die Erste Vorsitzende des Bürgervereins, Irma Boss, und die Projektgruppe eröffnen die Ausstellung um 14 Uhr und führen in das Projekt ein. Danach warten bis 18 Uhr weitere Angebote und Informationen auf alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Auf dem Programm stehen unter anderem eine geführte naturkundliche Infowanderung am See sowie Musik von der Vokalgruppe Neureut und der Gruppe The Pitchbenders. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein Tischlein-Deck-Dich.

Die Fotos sind nach der Eröffnung dezentral an zahlreichen Stellen im Stadtteil zu sehen. Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Geschäftsleute, Schulen, Kirchengemeinden und Kitas, Bibliothek und Ortsverwaltung engagieren sich als Anpackende und Ausstellende. Ausstellungsorte und Zeiten sowie das Programm der Eröffnungsveranstaltung sind auf der Internetseite des Bürgervereins unter www.bv-heide.de zu finden.