Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

10. Januar 2020

Oberbürgermeister würdigt "sensationellen Triumph"

Glückwunsch an Deutschen Tischtennis-Pokalsieger ASV Grünwettersbach

Der ASV Grünwettersbach hat (Karlsruher) Vereins- und Sportgeschichte geschrieben - Deutscher Pokalsieger 2020 im Tischtennis: "Zu diesem sensationellen Triumph gratuliere ich Ihnen sehr herzlich", schrieb Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup aus diesem Anlass dem Vorsitzenden Peter Schorle, "und ich bitte Sie, meine Glückwünsche an die Sportler und alle Beteiligten weiterzuleiten". Am ersten Wochenende des neuen Jahres stand für die "Tischtennis-Asse" direkt das absolute Highlight mit dem Final-Four-Turnier in Neu-Ulm an.

"Im Halbfinale bezwang die Mannschaft", rekapitulierte das Stadtoberhaupt, "die favorisierte Konkurrenz vom 1. FC Saarbrücken. Mit einer weiteren geschlossenen Teamleistung sicherte sich der ASV Grünwettersbach im Finale gegen den Titelverteidiger und amtierenden Deutschen Meister, die TTF Ochsenhausen, schließlich den ebenso unerwarteten wie verdienten Titel im Deutschen Tischtennis-Pokal."

Um diese außergewöhnliche Leistung zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal besonders zu würdigen, lud Mentrup in seinem Schreiben "das siegreiche Team und den Betreuerstab zu einem Empfang der Stadt Karlsruhe in das Rathaus am Marktplatz ein". Diesen großartigen Erfolg, der selbst die Akteure überraschte, den größten der Vereinsgeschichte, über den klaren Favoriten aus Schwaben, ehrte der OB als "Beleg für die professionelle Einstellung der Mannschaft und das hervorragende Umfeld, das der ASV Grünwettersbach bietet." So wünschte er denn auch für die Zukunft weiter viel Erfolg und Freude.