Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

29. April 2019

Offene Pforte: Japanisches Flair in Rüppurr und Stupferich

 

Zwei Privatgärten öffnen ihre Tore am 4. Mai

Blühende japanische Gartenkultur können Pflanzenfreunde und Blumenliebhaber im Rahmen der "Offenen Pforte 2019" in Rüppurr erleben. Am Samstag, 4. Mai, gewährt ein Privatgarten in der Lange Straße 59 von 11 bis 18 Uhr Einblick in eine Gestaltung mit Steinlaternen, Steinsetzungen, japanisch geschnittenen Kiefern, mit einem See und einem mit Thymian bepflanzten Miniaturberg Fuji. Blühhöhepunkte zeigen dann Glyzinien, Azaleen und Rhododendren.

Auch in Stupferich lockt an diesem Tag von 14 bis 18 Uhr ein etwa 500 Quadratmeter großer Hausgarten in der Burgunderstraße 8 mit japanischem Formschnitt (Karikomi) bei Kiefer, Ilex und Eibe. Mit Blick über den Kern Stupferichs und hinaus auf die Ausläufer des Schwarzwalds können Besucherinnen und Besucher in leichter Hanglage Glyzinien, Gemüsebeete und Obstbäume bewundern.

Details zu allen Gärten und Terminen gibt es auch online unter www.karlsruhe.de/offenepforte.