Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

29. März 2011

Schadstoffmobil entsorgt Problemstoffe

 

Mobile Schadstoffsammlung in vier Stadtteilen

Das Schad­stoff­mo­bil des Amts für Abfall­wirt­schaft (AfA) macht am Dienstag, 5. April, von 15 bis 16 Uhr in der Bergwaldsiedlung Halt, in der Elsa-Brändström-Straße holt es auf dem Parkplatz beim Altglascontainer proble­ma­ti­sche Schad­stoffe aus Haushalten ab. Anschlie­ßend halten die Experten des AfA von 17 bis 18 Uhr in Rintheim in der Mannheimer Straße auf dem Besucherparkplatz der TSV-Sporthalle.

In Grünwinkel nimmt das Schad­stoff­mo­bil am Donnerstag, 7. April, von 15 bis 16 Uhr Problemstoffe auf dem Friedhofsparkplatz entgegen. Die Bewoh­ne­rin­nen und Bewohner von Neureut können am selben Tag von 17 bis 18 Uhr ihre Schad­stoffe auf dem Festplatz (Teutschneureuterstraße / Unterfeldstraße) zur Entsorgung am Fahrzeug abgeben.

Das Schad­stoff­mo­bil entsorgt unter anderem Farben, Lacke, Kleber, Pflan­zen­schutz­mit­tel, Kosmetika, Medika­mente oder Löse- und Holzschutz­mit­tel. Nicht angenommen werden Altreifen und alte Elektro­ge­räte. Außerdem weist das AfA darauf hin, dass außerhalb dieser Vor-Ort-Termine keine Schad­stoffe an den Stand­plät­zen des Schad­stoff­mo­bils abgestellt werden dürfen. Weitere Infor­ma­tio­nen gibt es telefonisch unter 0721/133-70 41 oder im Internet auf www.karlsruhe.de/abfall.