Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

15. Juni 2018

Schadstoffmobil in vier Karlsruher Stadtteilen unterwegs

 

AfA-Gefährt nimmt umweltschädliche Stoffe entgegen

Das Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) geht Ende Juni wieder auf Tour durch vier Stadtteile. Wer eingetrocknete Lacke, Farben und andere umweltschädliche Stoffe oder – als Pilotprojekt bis Ende des Jahres – Elektrokleingeräte loswerden will, hat dazu am Dienstag, 26. Juni, in Oberreut Gelegenheit. Von 14 bis 14.45 Uhr wartet das Schadstoffmobil in der Bonhoefferstraße am Festplatz. Gleichen Tags steht es von 15.30 bis 16.15 Uhr in Weiherfeld am Scheibenhardter Weg an der Albschule.

In Rüppurr können Bürgerinnen und Bürger das Mobil am Donnerstag, 28. Juni, von 14 bis 14.45 Uhr am Kuhlager-Seele-Weg beim Max-Planck-Gymnasium nutzen, bevor die Sammlung kurze Zeit später von 15.30 bis 16.15 Uhr am Laubplatz vor dem Feuerwehrhaus in Grötzingen weitergeht.

Weitere Infos gibt es auch online unter karlsruhe.de/abfall bei "Mobile Schadstoffsammlung, Termine 2018".