Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

2. Juli 2019

Vandalismus im Garten der Religionen

Zerstörte Zierapfelbäume

Zerstörte Zierapfelbäume

Details und Download

 

Vier Zierapfelbäume zerstört / Zeuginnen und Zeugen gesucht

Im Begegnungskreis des Gartens der Religionen im Park der Südstadt Ost haben Unbekannte vier von fünf jungen Zierapfelbäumen zerstört, indem sie deren Rinde abschälten, so dass sie nicht überlebensfähig sind. Die Rinde lag verstreut zwischen Lavendelpflanzen und in den baulichen Anlagen. Die Tatzeit liegt vor 13 Uhr am Sonntag, 30. Juni, als Passantinnen und Passanten auf die Beschädigungen aufmerksam wurden und sie dem Gartenbauamt meldeten. Das Gartenbauamt zeigte diesen Zerstörungsakt dem Revier Oststadt der Polizei an. Gesucht werden nun Zeuginnen oder Zeugen, die dem Amt Hinweise auf mögliche Täterinnen oder Täter unter der Telefonnummer 0721/133-6701 geben können.  

Das Gartenbauamt wird die vier Bäume in der nächsten Pflanzperiode im Winter ersetzen.  Das Entfernen der beschädigten Bäume, Pflanzen und die notwendige dreijährige Pflege der jungen Zierapfelbäume kostet die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler 8.000 bis 10.000 Euro.