Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

1. Februar 2019

"Combo Nation Europe" vereint Europas Breakdance-Elite

 

Vorentscheid zur Weltmeisterschaft findet im Karlsruher NCO-Club statt

Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Europa kommen am Samstag, 9. Februar, ab 14 Uhr zusammen, um sich beim Vorentscheid des internationalen Breakdancefestivals für die im April in Kazan stattfindende Weltmeisterschaft zu qualifizieren. In zwei getrennten Wettkämpfen (Battles) werden jeweils im KO-Modus eine Siegerin und ein Sieger ermittelt. Als Preis winken die WM-Teilnahme sowie die Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten.

In der Jury sitzen Profis aus den USA (New York), Belgien (Gent) und Russland (Krasnodar / Kasan). Durch die Unterstützung des städtischen Kulturbüros konnte unter Anderen die erfolgreiche Breakdancerin "Kastet" aus Karlsruhes Partnerstadt Krasnodar gewonnen werden.

Inhaltlich und organisatorisch wird die Veranstaltung vom Hip Hop Kulturzentrum "Combo" getragen, einer Einrichtung der Mobilen Jugendarbeit von der Sozial- und Jugendbehörde. Neben der sportlichen Herausforderung stehen der internationale Jugendaustausch sowie Aufbau und Pflege von Netzwerken und Freundschaften innerhalb der internationalen Breakdance Szene im Vordergrund. Der Eintritt ist frei.

Kooperationspartner ist der NCO-Club des Stadtjugendausschusses. Unterstützung gibt es vom Verein Farbschall und dem Karlsruher Kulturbüro.