Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

8. Oktober 2019

Führung der Zoopädagogik

Elefanten mit Halsband auf Sri Lanka: Das Projekt in Nationalpark Udawalawe wird von der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe unterstützt.

Elefanten mit Halsband auf Sri Lanka: Das Projekt in Nationalpark Udawalawe wird von der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe unterstützt.

Details und Download

In Kenia gibt es das Masai-Mara Projekt, das zusammen mit dem WWF unterstützt wird.

In Kenia gibt es das Masai-Mara Projekt, das zusammen mit dem WWF unterstützt wird.

Details und Download

Die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe finanziert auch das Orang-Utan-Projekt von Willie Smits auf Borneo mit.

Die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe finanziert auch das Orang-Utan-Projekt von Willie Smits auf Borneo mit.

Details und Download

 

Der Zoo und seine Artenschutzprojekte

Unter dem Motto "Der Zoo und seine Artenschutzprojekte" gibt es am kommenden Samstag, 12. Oktober, um 14 Uhr eine Führung der Zoopädagogik. Der Zoo hat vor drei Jahren die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe (www.artenschutzstiftung.de) gegründet. Diese unterstützt seitdem zahlreiche Projekte lokal und global, die sich um den Erhalt der Artenvielfalt kümmern. Bei dem etwa einstündigen Rundgang durch den Zoo werden einzelne dieser Projekte näher vorgestellt. Dabei werden Fragen wie "Warum tragen Elefanten Halsbänder?" und "Was müssen Orang-Utans lernen, um ihr Abitur zu bekommen? " geklärt. Treffpunkt ist vor dem Giraffenhaus. Die Führung kostet fünf Euro zusätzlich zum regulären Eintritt, die Führungskarte kann an beiden Kassen erworben werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.