Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. Februar 2017

Vortragsreihe im Zoo: Der genetische Fingerabdruck

Kein Muster einer Giraffe ist gleich einem anderen. Weshalb das so ist, wird in dem Vortrag erläutert

Kein Muster einer Giraffe ist gleich einem anderen. Weshalb das so ist, wird in dem Vortrag erläutert

Details und Download

 

Dr. Anke Neumann spricht am Donnerstag, 16. Februar, im Exotenhaus

Im Rahmen der Vortragsreihe im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe spricht Dr. Anke Neumann am Donnerstag, 16. Februar, um 18.15 Uhr zum Thema "Der genetische Fingerabdruck". Die Referentin arbeitet für das Institut für Technische Biologie am KIT. Sie erklärt in ihrem Vortrag spannende zoologische Phänomene: Kein Muster einer Giraffe ist gleich einem anderen. Viele Zeichnungen von Tierarten sind so individuell wie der Fingerabdruck des Menschen. Dafür ist der genetische Code verantwortlich.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe ist willkommen. Der Einlass in das Exotenhaus zum Vortrag erfolgt über die Ettlinger Straße 4b. Der Vortrag musste im November wegen einer Erkrankung der Referentin abgesagt werden und wird jetzt nachgeholt.