Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

18. Oktober 2018

Vortragsreihe im Exotenhaus wird am 25. Oktober fortgesetzt

Zootierärztin Julia Heckmann untersucht eine Elefantenkuh

Zootierärztin Julia Heckmann untersucht eine Elefantenkuh

Details und Download

Julia Heckmann mit einem Alpaka-Jungtier

Julia Heckmann mit einem Alpaka-Jungtier

Details und Download

Zootierärztin Julia Heckmann im Zoo Karlsruhe

Zootierärztin Julia Heckmann im Zoo Karlsruhe

Details und Download

 

Wenn der Elefant Ohrenschmerzen hat – Herausforderungen einer Zootierärztin

Zootierärztin Julia Heckmann gibt am kommenden Donnerstag, 25. Oktober, um 18.15 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe Einblicke in ihre vielfältige Arbeit. Unter dem Titel "Wenn der Elefant Ohrenschmerzen hat – die Herausforderungen einer Zootierärztin" wird sie von großen und kleinen Tieren berichten. "Es ist eine unheimlich spannende und verantwortungsvolle Aufgabe, die mir viel Freude bereitet", sagt Heckmann über ihren Beruf: "Routine-Untersuchungen und Prophylaxe sind das tägliche Geschäft. Manchmal wird es aber auch sehr spannend, vor allem wenn Untersuchungen oder Operationen bei Tieren wie den Eisbären anstehen."

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe willkommen. Der Einlass in das Exotenhaus erfolgt ab 18 Uhr ausschließlich über die Ettlinger Straße 4b. Die Vortragsreihe ist eine Kooperation zwischen dem Zoo und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT).