Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

19. April 2017

Bürgeranhörung zum Bebauungsplan "Südlich Stuttgarter Straße"

 

Neuordnung Kleingartenanlage mit Verlagerung der Sportanlagen der ESG Frankonia

Für den Bereich südlich der Stuttgarter Straße führt die Stadt ein Bebauungsplanverfahren durch. Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung lädt sie zu einer Bürgeranhörung für Donnerstag, 27. April, um 17 Uhr in den Stephanssaal, Ständehausstraße 4, ein.

Die künftige Nutzung des Areals war 2013 Gegenstand eines Konsensusverfahrens. Der Gemeinderat hat die Empfehlung aus dem Konsensusverfahren zur Basis für das Bebauungsplanverfahren gemacht. Intention ist die Verlagerung der Sportanlage der ESG Frankonia an die Stuttgarter Straße. Dabei soll das Areal zwischen der ESG und den – geordneten und als Kleingartenanlage gesicherten – Gartenparzellen aufgeteilt werden.

Der Leiter des Gartenbauamts, Helmut Kern, erläutert am 27. April Ziele und Zwecke des Bebauungsplans sowie die voraussichtlichen Auswirkungen. Auf das Planverfahren geht Sigrun Hüger, Bereichsleiterin Städtebau im Stadtplanungsamt, ein.