Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. März 2021

Bauausschuss tagt öffentlich

 

Tagesordnung umfasst Arbeiten an Berliner Platz und Europahalle sowie Hangsicherung in der Rittnertstraße

Zur nächsten öffentlichen Sitzung des gemeinderätlichen Bauausschusses am Montag, 15. März, um 16 Uhr, lädt die Stadt Karlsruhe in den Bürgersaal im Rathaus am Marktplatz ein. Zunächst wird das Gremium unter Vorsitz von Baubürgermeister Daniel Fluhrer die Vergabe von Abwasser- und Kanalarbeiten in der Hörgelstraße in Wolfartsweier, in der Silcherstraße und im Schlagfeldweg zum Thema haben. Danach geht es um die Vergabe von Arbeiten zum Umbau des Berliner Platzes und zur Hangsicherung in der Rittnertstraße zwischen Durlach und Thomashof.

In den Bereich Hochbau und Gebäudewirtschaft fallen die Vergabe von Architektur- und Ingenieursleistungen beim Neubau der zweifachen Dreifeld-Sporthalle in Oberreut, die Vergabe von Mauer-, Beton-, Stahlbeton-, Erd- und Entwässerungskanalarbeiten sowie Abbruch- und Rückbauarbeiten im Zuge der Sanierung der Europahalle.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Bestimmungen stehen auf der Tribüne des Bürgersaals nur begrenzt Plätze für Zuschauerinnen und Zuschauer zur Verfügung. Einlasskarten erhalten Interessierte direkt vor der Sitzung an der Rathauspforte, bis das Kontingent erschöpft ist. Im Rathaus herrscht Maskenpflicht.