Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Mai 2018

Fahrbahnerneuerung für Theodor-Heuss-Allee

 

Abschnitte von Breslauer Straße bis L 604 teilweise gesperrt

An der Theodor-Heuss-Allee zwischen der Breslauer Straße und der L 604 in Richtung Eggenstein-Leopoldshafen wird es ab Dienstag, 22. Mai, wegen Fahrbahnerneuerungen zu Behinderungen kommen. Die Arbeiten beginnen ab dem Kreuzungsbereich Breslauer Straße/ Theodor-Heuss-Allee und verlaufen in Richtung Norden.

Die Fahrbahn wird abschnittsweise voll gesperrt. Im ersten Bauabschnitt ist die Theodor-Heuss-Allee zwischen der Breslauer Straße und der Königsberger Straße gesperrt.

Umleitung für Buslinien 30 und 39

Der Verkehr wird je nach Bauabschnitt über die Rintheimer Querallee, Hirtenweg, Haid-und-Neu-Straße beziehungsweise Gustav-Heinemann-Allee umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Ebenso werden die Buslinie 30 und 39 umgeleitet sowie Ersatzhaltestellen eingerichtet. Zusätzlich wird es eine Pendellinie zwischen der Europäischen Schule und der Königsberger Straße per Kleinbus geben, um das Wohngebiet Waldstadt Waldlage an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Dezember. Während der Sommerschulferien vom 26. Juli bis 9. September werden die Bauarbeiten unterbrochen und die Theodor-Heuss-Allee entsprechend für den Verkehr freigegeben. Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten bittet das Tiefbauamt um Verständnis. Weitere Infos gibt es im Internet unter mobilitaet.trk.de/karlsruhe.